Bewusstwerdende Körpermassage
 

Unser Körper ist wundervoll. Er ist unser Zuhause. Pflegen wir ihn, geistig und auch physisch.

Körper, Geist und Seele, das ist das, was mich bereits bei der Ausbildung in der klassischen Ganzkörpermassage interessierte. Strich ich mit meinen Fingern über einen Muskel, so gingen meine Augen auch zu anderen Körperteilen. Ich lernte, dass in unseren Körpern die ganze Summe aller Leben, gespeichert ist: Erfahrungen Emotionen und Erinnerungen aus diesem und aus früheren Leben, Verletzungen, Schock und Traumata, Geburten, Glaubenssätze usw. Von da an verstand ich immer mehr die Verbindungen von Emotionen und Körper.

Angenommen, Sie kommen mit Rückenschmerzen zu mir. Dann scanne ich Sie und es kann sein, dass ich 2 - 3 alte Verletzungen am Körper sehe. zB. Ein Speer steckt energetisch noch drin, weil man damals gestorben ist mit der Erinnerung und dem Schmerz, dass der Speer einen getötet hat. Jetzt wird der Speer rausgenommen und die Erinnerung mit dem Schmerz deaktiviert. Dann massiere ich über die Stelle weiter und fühle zB. dass eine ungeklärte Emotion mit einem Partner im jetzt noch auf dem Muskel sitzt. Ich rede mit Ihnen darüber und wir klären das und -  schwups - geht der Muskel in die Entspannung. Dann ist da vielleicht noch ein Restschmerz und ich gehe runter zur Wade, wo ich wahrnehme, dass Sie mal umgefallen sind, sich den Rücken angeschlagen haben und im nächsten Augenblick auch noch von einer Schlange gebissen wurden. Ja, so was gibt's. Wenn sie giftig war, dann sind Sie sogar in dem Zustand gestorben und die Erinnerung sitzt im Körper. Nun transformieren wir diese Erinnerung und ... Ihrem Körper und Ihrem Körpergefühl geht es viel besser.

Es gibt hier unendlich viele Möglichkeiten. Auch die Bewusstseinsarbeit die ergänzend angewendet werden kann, spielt dabei eine grosse Rolle. Haben Sie den Mut mit mir hinter die Kulissen, ins Unterbewusstsein zu sehen, denn es bedeutet Freiheit. Alles ist möglich.